Home

 Hemocue

 LivMD - Marodyne

 Replication

 Relievant

 Premia Spine

 ApiFix

 Kontakt

NewMedX
Mooslackengasse 17
1190 Wien
Tel. +43-1-23060-4140
Fax +43-1-23060-4141
office@newmedx.at
AGB
Impressum

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

NewMedX Medizinprodukte Vertriebs GmbH

I. Geltung

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen.

II. Bestellungen

Die Entgegennahme der Aufträge erfolgt freibleibend in Bezug auf Preis, Menge und Liefertermin. Aufträge gelten als angenommen, wenn wir dem Besteller nicht innerhalb von 15 Tagen nach Eingang einen gegenteiligen Bescheid erteilen. Rechtsverbindlich sind nur schriftliche Bestellungen. Das Absenden der vom Kunden bestellten Ware bewirkt den Vertragsabschluß.

III. Preis

Alle Preise verstehen sich, sofern nicht anderes ausdrücklich vermerkt, exklusive Umsatzsteuer.

IV. Zahlungsbedingungen, Verzugszinsen; Mahn- Inkassospesen

Zahlung Netto nach Rechnungserhalt. Skontoabzüge bedürfen einer gesonderten Vereinbarung.
Im Falle des Zahlungsverzuges treten auch allfällige Skontovereinbarungen außer Kraft. Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Einganges auf unserem Geschäftskonto als geleistet. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt Verzugszinsen in banküblicher Höhe zu begehren. Der Vertragspartner verpflichtet sich für den Fall des Verzuges, die dem Gläubiger entstehenden Mahn- und Inkassospesen, zu ersetzen.

V. Lieferung, Transport, Gefahrenübergang

Sofern nicht besondere Vereinbarungen getroffen sind, bleibt die Versandart uns überlassen.
Die Lieferung erfolgt, ab einer Rechnungshöhe von € 100 netto, frei Haus, darunter werden Versandkosten in Höhe von € 7,00 berechnet. Für Lieferungen mit Kühlbox/-mittel werden Versandkosten in Höhe von € 12,00 berechnet. Gesonderte Lieferungen (z.B. Expresslieferungen) müssen gesondert bestellt werden; die Kosten trägt der Kunde. Mit der Übergabe der Ware an den Transporteur geht die Gefahr an den Kunden über. Verluste oder Transportschäden beanstanden Sie bitte immer sofort beim Transporteur. Der Abschluss einer Transportversicherung muss extra verlangt werden und geht auf Kosten des Kunden. Der Kunde ist verpflichtet, die bei ihm eintreffende Ware sofort auf Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit zu prüfen. Allfällige Mängel müssen uns sofort, jedenfalls innerhalb von 8 Tagen nach Warenerhalt, bekannt gegeben werden.

VI. Vertragsrücktritt

Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir von allen weiteren Leistungs- und Lieferungsverpflichtungen entbunden und berechtigt, noch ausstehende Lieferungen zurückzuhalten und Vorauszahlungen bzw. Sicherstellungen zu fordern oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Für den Fall des Rücktrittes haben wir, bei Verschulden des Kunden die Wahl, einen pauschalierten Schadenersatz von 15 % des Bruttorechnungsbetrages oder den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens zu begehren.

VII. Lieferfrist

Lieferung erfolgt entsprechend dem vereinbarten Termin. Wir sind berechtigt, die vereinbarten Termine um bis zu zwei Wochen zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist, ausgenommen bei höherer Gewalt, kann der Kunde nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.

VIII. Produkthaftung, Gewährleistung

Ist der Liefergegenstand mangelhaft oder fehlen zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialfehler schadhaft, liefern wir nach unserer Wahl unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Kunden Ersatz oder bessern nach. Des weiteren gelten die Gewährleistungsbedingungen der Hersteller der jeweiligen Produkte. Die Gewährleistungsbedingungen der Hersteller können bei uns angefordert werden. Wir weißen darauf hin, dass von uns keinerlei Garantie übernommen werden kann, im Hinblick auf die medizinischen Ergebnisse der bestimmungsgemäßen Anwendung der von uns gelieferten Produkte.

IX. Eigentumsvorbehalt und dessen Geltendmachung

Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen. Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware - insbesondere durch Pfändungen - verpflichtet sich der Kunde, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen.

X. Rechtswahl, Gerichtsstand, Erfüllungsort

Gerichtsstand ist Wien. Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Erfüllungsort für beide Teile ist der Sitz unseres Unternehmens.

XI. Datenschutz

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen personen-bezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden.

XII. HemoCue Gerätegarantie

Garantie

Die Garantiezeit für HemoCue Geräte (mit und ohne Daten Management) beträgt vierundzwanzig (24) Monate vom Datum der Auslieferung an den Endkunden an.

HemoCue trägt alle Transportkosten für notwendige Reparaturen von Geräten während der Garantiezeit. HemoCue behält sich das Recht vor die Transportkosten zu verrechnen, wenn Geräte zur Garantiereparatur zurückgeschickt werden, deren Fehlfunktion in Anwenderfehlern, wie z.B. verschmutztes Geräte oder schlechter/falscher Wartung durch den Kunden, begründet liegt.

Garantie für Gerätereparaturen außerhalb der Garantiezeit

Alle Geräte die von HemoCue in Ängelholm repariert wurden, haben, vom Datum der Rücklieferung an den Kunden an, eine 6 Monate Garantie auf alle reparierten oder ausgetauschten Teile und die Arbeitszeit.

Reparatur alter HemoCue Geräte

Die Reparatur alter Geräte kann sehr kostenintensiv und schwierig sein. Obwohl alte Geräte von Funktion und Aussehen her den Neuen ähnlich oder gleich sind wurden verschiedene Verbesserungen und Änderungen in den technischen Bereichen vorgenommen. Daher verfolgt HemoCue folgende Politik betreffend der Reparatur älterer Geräte.

Für die Glukose 201, Glukose 201+, Hb 201+, Glukose 201 DM, Hb 201 DM, Plasma/Low Hb, Donor Hb Checker und Urine Albumin Geräte (auch DM Geräte), HemoCue wird die Reparatur und Wartung von Geräten bis zu einem Alter von sieben (7) Jahren, aber nicht älter (ab Rechnungsdatum) durchführen entsprechend der Preisliste für Reparatur und Wartung die vorab bei HemoCue oder ihren Vertriebspartner angefordert werden kann.

Für B-Hämoglobin, B-Glukose, B-Hämoglobin Daten Management and B-Glukose Daten Management Geräte, werden Reparaturen oder Wartungsarbeiten nur mehr bis 31.12.2008 durchgeführt.

Hämoglobin and Glukose

Wenn unsere Servicetechniker entscheiden, dass ein Gerät, das nicht älter als 7 Jahre ist, nicht oder nicht zu akzeptablen Kosten repariert werden kann, offeriert HemoCue statt dessen eine Gutschrift für den Ankauf eines neuen Geräts, entsprechend der Händlerpreisliste, in der Höhe von 90 Euro. Für DM201Geräte beträgt die Gutschrift 220 Euro.